Navigation
Kontakt Kontakt +41 71 223 50 30

Berufsbegleitendes Master-Programm für Personalchefs, HR-Verantwortliche, Führungskräfte mit Management- und Führungserfahrung von mindestens 5 Jahren, die eine ganzheitliche, qualifizierte Weiterbildung in den Bereichen Human Resources Management, Leadership, Führung, Kommunikation, Selbstmanagement und Persönlichkeitsentwicklung suchen.

Konzept

Die berufsbegleitenden, 18-monatigen Executive Master-Programme (EMP) sind die Alternativen zum Executive MBA (EMBA) und bieten anwendbares Management-Wissen für die Praxis.

Speziell geeignet

  • für Führungskräfte, die es in der Hand haben, dank gutem und richtigem Management Resultate zu erbringen, Impulse in eine Organisation hineinzutragen, Veränderungen nicht nur ansprechen, sondern durch Programme auch zu bewirken.
  • für Entscheidungsträger, die Erfolge weniger dem Zufall, als vielmehr ihrer eigenen Steuerungsfunktion verdanken und dafür neuestes Management-Wissen auftanken und mit einem Master-Abschluss dokumentieren wollen.

Studienbeginn, Studiendauer

Der Studienbeginn kann individuell festgelegt werden. Der Lehrplan ist so aufgebaut, dass der Diplomlehrgang innert 18 Monaten ab Studienbeginn abgeschlossen werden kann. Die Studiendauer wird unter Berücksichtigung der Zeitplanung des/der einzelnen Absolventen/in individuell festgelegt. Die maximale Studiendauer beträgt 30 Monate. In Ausnahmefällen wie z.B. infolge Krankheit oder kurzfristig auftretender und unvorgesehener Arbeitsbelastung kann durch ein schriftliches Gesuch die Studienzeit verlängert werden.

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitendes Fernstudium

Der durchschnittliche Zeitbedarf für das Bearbeiten des berufsbegleitenden Fernstudiums (bestehend aus dem Studium der Lehrunterlagen und der Fachliteratur sowie der Erarbeitung von Case Studies als Lernfortschrittskontrolle) beträgt etwa 8 Stunden pro Woche (z. B. 2 Abende).

Studienbegleitende Seminare

Der Zeitbedarf für die Teilnahme an den studienbegleitenden Präsenzseminaren beläuft sich je nach Master-Programm auf insgesamt 20–21 Tage, aufgeteilt in 4-5 Blöcke. Die Zeitpunkte der Seminarbesuche können dabei individuell festgelegt werden, um eine möglichst optimale Zeitplanung des gesamten Studiums sicherstellen zu können.

Zielgruppe

Personalchefs, HR-Verantwortliche und Führungskräfte der Senior-/General-Management-Ebene mit mindestens 5-jähriger Erfahrung in leitender Führungsposition.

Zulassung

Eintrittsgespräch

Nach Eingang und Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen (ausgefüllter Bewerbungsbogen mit beigelegtem Lebenslauf) werden Sie zu einem Eintrittsgespräch nach St.Gallen eingeladen. Anlässlich dieses Gesprächs werden Ihre Fähigkeiten, Weiterbildungsziele und beruflichen Entwicklungsperspektiven erörtert sowie Ihr individueller Studienplan für das Executive Master-Programm erstellt.

Aufnahme und Zulassungsvoraussetzungen

Über die Aufnahme zum Diplomlehrgang entscheidet die SGMI-Studienkommission. Anmeldungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn die Bewerberin/der Bewerber die Zulassungsbedingung einer qualifizierten Praxiserfahrung von mindestens 5 Jahren erfüllt. Gerne steht Ihnen unsere Studienberatung für Informationen bezüglich Aufnahme und Zulassungsvoraussetzungen zur Verfügung.

Direkteinstieg/Upgrade-Programm

Der Einstieg ins SGMI Executive Master-Programm ist nach Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen direkt oder als Upgrade-Programm unter Anrechnung der bereits absolvierten SGMI-Abschlüsse (Dipl. Betriebsökonom/in, Generalisten-, Spezialisten-Diplome) möglich.

Studienablauf

 

Themenschwerpunkte

Basisprogramm

Das Basisprogramm zu den zentralen Themen ganzheitlicher Unternehmensführung umfasst die folgende Studienmodule:

  • Modul I: Unternehmensführung & Strategie
  • Modul II: Marketing & Verkaufsmanagement
  • Modul III: Finanzen & Controlling
  • Modul IV: Führung & Leadership

Die Inhalte der vier Module werden im Rahmen eines Fernstudiums sowie studienbegleitender Seminare vermittelt. Zur Wissensvertiefung und -überprüfung dienen die St. Galler Wissensbausteine sowie das Erarbeiten von ganzheitlichen Fallstudien mit Zwischenqualifikationen.

Fernstudium

Im Fernstudium bearbeiten Sie die von uns zur Verfügung gestellten Lehrunterlagen sowie die masterspezifisch definierte Fachliteratur. Damit legen Sie die Basis eines grundlegenden Verständnisses der managementorientierten Betriebswirtschaftslehre.

Studienbegleitende Seminare

Im Rahmen von masterspezifischen Seminartagen, verteilt auf mehrere Blöcke, werden die Fernstudium-Module vertieft erörtert und diskutiert. Dies ermöglicht die direkte Umsetzung des Gelernten in die Praxis.

Masterspezifische Vertiefung

Aufbauend auf dem Basisprogramm zu den zentralen Themen ganzheitlicher Unternehmensführung erfolgt die masterspezifische Vertiefung u. a. in folgenden Themenbereichen:

  • Philosophie und Management
  • Integriertes Leadership-Management
  • Personalmanagement
  • Wissens-Management
  • Psychologie der Führung
  • Soziale und emotionale Kompetenz
  • Führungsverhalten
  • Mitarbeiterführung
  • Leadership
  • Empowerment
  • Konflikt-Management
  • Teammanagement: Coaching
  • Mitarbeiter beurteilen
  • Führen mit Zielen
  • Kommunikation als Kernkompetenz
  • Richtig kommunizieren
  • Professionell verhandeln
  • Präsentationtechnik
  • Moderation von Arbeitsgruppen
  • Führen, um zu implementieren
  • Change Management
  • Projektmanagement
  • Sich selbst führen

St. Galler Wissens-Bausteine

Sie erhalten folgende Wissens-Bausteine:

  • New-Skils: Management-Methoden sind kein Allheilmittel. Manchmal helfen sie, manchmal nicht. Dennoch muss man sie kennen. Mit New-Skills erfahren Sie, was hinter den Strategien und Konzepten des Managements steht, wie Management-Methoden in der Praxis eingesetzt werden und welche Wirkung sie erzielen.
  • ManagementCases: Fallstudien sind eine gute Möglichkeit, Management-Wissen zu erwerben. Sie erhalten Lernmodule bestehend aus Fallstudie inkl. Lösung, Texte, Literaturhinweise sowie Tools zur Anwendung.
  • Der St. Gallen Letter bringt aktuelles Management-Wissen für die Praxis, kompakt und komprimiert. Ein Letter, der zeigt, welche Programme professionelle Manager lancieren, wie sie dabei vorgehen und welche Resultate dabei entstehen. Praxisnah und direkt umsetzbar.
  • Moduls: Das persönliche Instrument einer Führungskraft, um Mitarbeiter zu fördern und zu fordern. Sie erhalten attraktive Powerpoint-Präsentationen (20·40 Seiten) zu einem aktuellen Management-Thema. Inklusive Auftrag an Mitarbeiter, dieses Thema für die eigene Unternehmung zu bearbeiten. Bringt konzentriertes Wissen und dessen Visualisierung.

Praxisorientierte Fallstudien

Zu jedem der vier Module erarbeiten Sie eine Case Study zur Lernfortschrittskontrolle. Durch diese Zwischenqualifikationen mit entsprechendem Feedback seitens der Studienbetreuung prüfen wir Ihren Wissensstand und können rechtzeitig auf allfällige Wissenslücken reagieren.

Fachprogramm

Das masterspezifische Fachprogramm besteht aus folgenden Bausteinen:

Fernstudium (E-learning)

Wissensergänzung und Wissensvertiefung finden in einem internationalen Kontext in englischer Sprache statt und erfolgen im Fernstudium. Nebst dem Literaturstudium nehmen Sie während einem Monat an unserem Distance-Learning-Programm teil, das in Zusammenarbeit mit führenden US-Professoren konzipiert wurde und von diesen geleitet wird.

Workshops

Die fachspezifischen Workshop-Tage dienen der Vertiefung und Umsetzung ausgewählter Themen des entsprechenden Master-Programms. Diese sind modular aufgebaut und können den individuellen Weiterbildungsbedürfnissen entsprechend ausgewählt werden. Einer der vier Workshop-Tage dient jeweils der Vorbereitung auf die Master-Projektarbeit. Dabei werden die Rahmenbedingungen und die Bewertungskriterien erläutert sowie das Thema Ihrer Arbeit mit Ihnen abgestimmt. Ebenso werden der zeitliche Rahmen und der Abgabetermin gemeinsam mit Ihnen definiert.

Diplomprogramm

Der Besuch der Seminare/Workshops und das erfolgreiche Absolvieren des Fernstudiums sind Voraussetzungen für die Zulassung zum Diplomprogramm bestehend aus:

Master-Projektarbeit

Basierend auf Ihren Vorschlägen und der inhaltlichen Abstimmung Ihrer Arbeit im Rahmen der Workshop-Tage erhalten Sie von uns das Thema für die Master-Projektarbeit zugewiesen. Das Thema muss in Ihr berufliches Umfeld passen und einen konkreten Nutzen für Ihre praktische Tätigkeit bringen. Sie haben 8 Wochen Zeit, die masterspezifische Arbeit im Umfang von 50 bis 80 Seiten zu erstellen und einzureichen. Während der Schreibzeit steht Ihnen unsere Studienbetreuung bei Fragen zur Verfügung.

Kolloquium

Im Rahmen eines eintägigen Kolloquiums präsentieren Sie die zentralen Erkenntnisse Ihrer Master-Projektarbeit, die dabei kritisch hinterfragt und diskutiert werden. Die Bewertung Ihrer Präsentation fliesst dabei in die Gesamtnote der Master-Projektarbeit ein.

Studienunterlagen, Literatur

Leadership Principles

Erfolgsfaktor Mitarbeiterführung

Teams führen und coachen

Strategisches Management für Praktiker

Erfolg durch Marketing

Modernes Controlling in der Praxis

Information und Beratung

+41 71 223 50 30

Durchführungen

  • Fernstudium: berufsbegleitend
  • Seminare: individuell zusammengesetzt
  • Master-Projektarbeit: praxisorientiert
  • Kolloquium: Präsentation der Masterarbeit in St. Gallen
  • Gebühr: CHF 29'900.- (zzgl. 7.7% MWST)
    Rechnungsstellung in EUR zum aktuellen Tageskurs möglich

Nr. D-77117 beginnend am 15.12.17

Start Dauer
individuell festlegbar 18 Monate

Zur Anmeldung

Broschüre zu diesem Programm

Alle Informationen zu diesem Programm finden Sie auch in unserer Broschüre.

Bestellen Sie auch kostenlos unsere Broschüre Master- und Diplomstudiengänge (Postversand).

Diplomberatung und Information

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Master- und Diplom-Programmen. Rufen Sie uns an.

+41 71 223 50 30