Navigation
Kontakt Kontakt +41 71 223 50 30

Intensivlehrgang zu den zentralen Themen des Finanz- und Rechnungswesens/Controllings mit dem Ziel, dank berufsbegleitendem Engagement das Diplom «Dipl. Controller/in SGMI» zu erwerben.

Konzept

Finanzwirtschaftliche Resultate sind nicht einfach Grössen, die am Ende des Jahres «unter dem Strich» übrig bleiben. Die finanziellen Ergebnisse eines Unternehmens müssen geplant, aktiv gesteuert und deren Wirkung einem Controlling unterzogen werden.

Der Diplomlehrgang vermittelt systematisches, praxisnahes Wissen über die wichtigen Instrumente

des Finanz-, Rechnungswesens und Controllings sowie der Rendite- und Ergebnissteuerung.

Mit dem Erwerb des «Controller-Diploms» sichern Sie Ihren beruflichen Erfolg durch eine Spezialistenqualifikation im Finanz- und Rechnungswesen/Controlling ab.

Aufbau

Der Diplomlehrgang besteht aus zwei Blöcken:

  • Block 1:
    8 Seminartage
    4 Vertiefungsworkshop-Tage
  • Block 2:
    Praxisbezogene Diplomarbeit zu einem aktuellen Thema aus dem Finanz- und Rechnungswesen/Controlling
    Literaturstudium
    Kolloquium (1 Tag)

Studienablauf

Title

 

Zielgruppe

Diplomlehrgang für Führungskräfte mit Bezug zum Finanz- und Rechnungswesen, sei es in ausführender Funktion wie auch in der Funktion der finanziellen Verantwortung.

Zulassung

Zugelassen werden Bewerber/innen, die

  • Berufserfahrung im Finanz- und Rechnungswesen/Controlling nachweisen können und
  • eine umfassende, systematische und sehr praxisorientierte Finanz- und Rechnungswesen/Controlling-Weiterbildung anstreben,
  • um Verantwortung im Finanz- und Rechnungswesen/Controlling zu übernehmen.

Themenschwerpunkte

1. Seminar

Im Verlauf des 2-mal 4-tägigen Lehrgangs wird neuestes Wissen in konzentrierter Form zu folgenden Themen vermittelt:

Controlling als Problemlösungsansatz und Erfolgsfaktor für Unternehmen

  • Controlling als Teil des ganzheitlichen St. Galler Management-Ansatzes
  • Controlling-Systeme, Controlling-Methoden

Finanzielle Führung

  • Die finanzielle Führungsaufgabe im Überblick
  • Instrumente und Methoden zur Steuerung von Rendite, Ergebnis, Cash-flow, Liquidität, Shareholder Value
  • Übergeordnete Ziele als Vorgaben
  • Die internationalen Bilanzierungsrichtlinien im Überblick

Instrumente zur Steuerung

  • Bilanzen, G+V-Rechnung und Financial Reports verstehen und nutzen
  • Finanzielle Führung mit Kennzahlensystemen
  • Mittelflussrechnung (Kapitalflussrechnung)
  • Investitions- und Wirtschaftlichkeitsrechnung
  • Planung, Budgetierung
  • Finanzierungskonzepte und Finanzierungsarten
  • Business-Pläne

Betriebliches Rechnungswesen

  • Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnungen
  • Vollkosten- und Teilkostenrechnungen
  • Activity-Based-/Prozesskostenmanagement
  • Kalkulationssysteme mit Grenzkosten und Deckungsbeiträgen
  • Die Management-Erfolgsrechnung
  • Soll-Ist-Vergleiche und Abweichungsanalysen
  • Frühwarnsysteme
  • Break-Even-Analysen
  • Gewinnmanagement, Gewinnsteigerungs-Programme

Strategisches und wertorientiertes Controlling

  • Aufbau von strategischen Controlling-Instrumenten
  • Die Balanced Scorecard (BSC)
  • Performance Controlling
  • Nachhaltige Wertsteigerung

2. Workshops

Im ersten 2-tägigen Workshop werden ausgewählte Themen des Finanz- und Rechnungswesens/Controllings vertieft. Im zweiten, ebenfalls 2-tägigen Workshop werden wichtige Aspekte des Finanzmanagements vertieft behandelt.

3. Studienunterlagen, Literatur

Ergänzende Themen sowie eine weitere Wissensvertiefung werden durch Literaturstudium sichergestellt. Mehrere Bücher und Standardwerke zum Finanz- und Rechnungswesen/Controlling sind durchzuarbeiten und in die Diplomarbeit einzubauen.

4. Diplomarbeit

Für Ihre Diplomarbeit zu einem Thema aus dem Finanz- und Rechnungswesen/Controlling haben Sie 4 Wochen Zeit. Der Studiendirektor teilt Ihnen, basierend auf Ihren Vorschlägen, ein Thema mit hohem Umsetzungsnutzen für Ihre praktische Tätigkeit zu. Die Arbeit umfasst 35 bis 50 Seiten. Folgende Themen wurden von Teilnehmern/Teilnehmerinnen u.a. ausgewählt:

  • Entwicklung eines Balanced Scorecard-Ansatzes zur Integration bestehender und Generierung neuer Key Performance Indicators (KPI’s)
  • Der Business Plan für ein neu zu gründendes Unternehmen
  • Entwicklung eines operativen Kostencontrollings – Aufgezeigt am Beispiel des Unternehmensbereichs Marketing
  • Using Contribution Margin Accounting for a Market Oriented Price Setting – Evaluation of Opportunities and Risks
  • Optimierung der Controlling-Instrumente in einem KMU
  • The M & A Process from Acquisition to Integration based on a real example

5. Kolloquium

Im Rahmen eines eintägigen Kolloquiums präsentieren Sie der Prüfungskommission in St. Gallen die zentralen Erkenntnisse Ihrer Diplomarbeit, die dabei kritisch hinterfragt werden.

6. Diplom

Das Diplom «Dipl. Controller/in SGMI» wird verliehen für

  • die aktive Teilnahme an Seminaren und Workshops,
  • eine qualitativ überzeugende Diplomarbeit,
  • Kenntnis der themenspezifischen Literatur und
  • ein erfolgreich bestandenes Kolloquium.

Studienunterlagen, Literatur

Controlling verstehen und anwenden

Finanzielle Führung in der Praxis

Information und Beratung

+41 71 223 50 30

Durchführungen

  • Dauer: 6 bis 9 Monate
  • Gebühr: CHF 14'900.- (zzgl. 8% MWST)
    Rechnungsstellung in EUR zum aktuellen Tageskurs möglich

Alle Durchführungen ausklappen Alle Durchführungen einklappen

Nr. D-64417 beginnend am 06.11.17

Modul Datum Ort
Seminar 1 06.11.2017 - 09.11.2017 Davos
Seminar 2 13.11.2017 - 16.11.2017 Flims
Workshop 1 04.12.2017 - 05.12.2017 Wildhaus
Workshop 2 06.12.2017 - 07.12.2017 Wildhaus
Diplomarbeit Winter 2017/2018
Kolloquium 05.04.2018 St. Gallen

Zur Anmeldung

Nr. D-64517 beginnend am 06.11.17

Modul Datum Ort
Seminar 1 06.11.2017 - 09.11.2017 Davos
Seminar 2 11.06.2018 - 14.06.2018 Wildhaus
Workshop 1 02.07.2018 - 03.07.2018 Wildhaus
Workshop 2 04.07.2018 - 05.07.2018 Wildhaus
Diplomarbeit Sommer 2018
Kolloquium 25.10.2018 St. Gallen

Zur Anmeldung

Nr. D-64118 beginnend am 15.01.18

Modul Datum Ort
Seminar 1 15.01.2018 - 18.01.2018 Flims
Seminar 2 11.06.2018 - 14.06.2018 Wildhaus
Workshop 1 02.07.2018 - 03.07.2018 Wildhaus
Workshop 2 04.07.2018 - 05.07.2018 Wildhaus
Diplomarbeit Sommer 2018
Kolloquium 25.10.2018 St. Gallen

Zur Anmeldung

Nr. D-64218 beginnend am 09.04.18

Modul Datum Ort
Seminar 1 09.04.2018 - 12.04.2018 Horn / St. Gallen
Seminar 2 11.06.2018 - 14.06.2018 Wildhaus
Workshop 1 02.07.2018 - 03.07.2018 Wildhaus
Workshop 2 04.07.2018 - 05.07.2018 Wildhaus
Diplomarbeit Sommer 2018
Kolloquium 25.10.2018 St. Gallen

Zur Anmeldung

Nr. D-64318 beginnend am 03.09.18

Modul Datum Ort
Seminar 1 03.09.2018 - 06.09.2018 Davos
Seminar 2 12.11.2018 - 15.11.2018 Luzern
Workshop 1 03.12.2018 - 04.12.2018 Wildhaus
Workshop 2 05.12.2018 - 06.12.2018 Wildhaus
Diplomarbeit Winter 2018/2019
Kolloquium 04.04.2019 St. Gallen

Zur Anmeldung

Nr. D-64418 beginnend am 05.11.18

Modul Datum Ort
Seminar 1 05.11.2018 - 08.11.2018 Luzern
Seminar 2 12.11.2018 - 15.11.2018 Luzern
Workshop 1 03.12.2018 - 04.12.2018 Wildhaus
Workshop 2 05.12.2018 - 06.12.2018 Wildhaus
Diplomarbeit Winter 2018/2019
Kolloquium 04.04.2019 St. Gallen

Zur Anmeldung

Broschüre zu diesem Programm

Alle Informationen zu diesem Programm finden Sie auch in unserer Broschüre.

Bestellen Sie auch kostenlos unsere Broschüre Master- und Diplomstudiengänge (Postversand).

Diplomberatung und Information

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Master- und Diplom-Programmen. Rufen Sie uns an.

+41 71 223 50 30