Navigation
Kontakt Kontakt +41 71 223 50 30

Achttägiges Management-Seminar in zwei Teilen zu den zentralen Themen erfolgreicher Unternehmensführung für Vorstände, Aufsichts- und Verwaltungsräte, Unternehmer, Geschäftsführende Gesellschafter, Mitglieder der Geschäftsleitung, Direktoren, Geschäftsführer, General Manager, Geschäftsbereich-Verantwortliche sowie Führungskräfte, die für solche Funktionen vorgesehen sind.

Konzept

Das Advanced Management Programm eignet sich speziell für Führungskräfte, die sich bewusst einmal aus dem Geschäftsalltag ausklinken wollen, um über die grundlegenden Fragen erfolgreicher Unternehmensentwicklung zu reflektieren. Sie lassen sich durch Top-Referenten die neuesten Management-Themen präsentieren, sehen dann Analogien zu ihrem eigenen Unternehmen; Assoziationen werden geweckt, Ideen für eigene Schwerpunktthemen angeregt. Ausreichend Zeit bleibt für den Erfahrungsaustausch untereinander sowie die Möglichkeit, die Referenten mit konkreten Problemstellungen aus dem eigenen beruflichen Umfeld zu konfrontieren.

Zuallererst beschäftigen wir uns mit der «Königsdisziplin» des Top Managements, dem strategischen Management. Erfahrungen aus über 200 Strategieprojekten fliessen dabei ein. Anschliessend stehen Marketing aus Sicht des Total Customer Focus sowie finanzielle Führung im Zentrum.

Als letztes werden die Themen Leadership und Change Management beleuchtet. Wir zeigen Ihnen dabei, welche Möglichkeiten Executives wirklich haben, um die Leistung an der Basis entscheidend zu beeinflussen und durch gutes Leadership die Resultate zu verbessern.

Zu Beginn des zweiten Teils zeigen wir anhand von Praxisfällen, wie Projekte zur Ergebnisverbesserung, Restrukturierung und Reorganisation angepackt werden. Mit den Programmpunkten Finanzmanagement, Unternehmensbewertung, Mergers & Acquisitions und Finanzierung beenden wir ein Programm, das Ihnen sicher wertvolle Impulse für die Praxis sowie interessante persönliche Kontakte und einen lebhaften Erfahrungsaustausch gebracht haben wird.

Themenschwerpunkte

Teil 1

Strategisches Management

Gute Strategien vereinen das Kreative und Visionäre mit dem realistisch Machbaren. Schlechte Strategien sind utopisch, unpräzis oder von den Mitarbeitern unverstanden, weil nicht kommunizierbar oder zu wenig hartnäckig kommuniziert. Wie werden präzise und kommunizierbare Strategien zur Zukunftssicherung, zur nachhaltigen Wertsteigerung und zur Sicherung der Beschäftigung entwickelt? Wie können strategische Konzepte die Anpassungsfähigkeit und Flexibilität - und damit auch die Krisenresistenz - von Unternehmen erhöhen?

  • Der ganzheitliche Prozess der Strategieentwicklung
  • Eruierung des strategischen Handlungsbedarfes
  • Die Chancen der digitalen Transformation nutzen
  • Strategische Optionen prüfen und bewerten
  • Strategien definieren, planen und implementieren

Total Customer Focus im Zentrum des Marketings

Die Total Customer-Philosophie fordert, noch näher an den Kunden und seine Bedürfnisse zu kommen. Oft wissen wir aber viel zu wenig über unseren Kunden. Wir nutzen seine Potentiale deshalb ungenügend. Neue Ansätze in der Kundenansprache wie auch in der Nutzung der neuesten Kommunikationstechnologien stellen Erfolg versprechende Wege zur Stärkung der Marktposition dar.

  • Auswirkungen neuer Informationstechnologien auf die Unternehmensführung
  • Einsatz neuer Medien in der Kundenansprache und in der Kundenbindung
  • Der Einfluss sich ändernder Verhaltensweisen im Einkaufs-,
  • Bewertungs- und Empfehlungsprozess auf Marketing und Sales

Finanzielle Führung, Controlling

Dieser Seminarteil ist dem Thema finanzielle Führung und Controlling gewidmet. Mit einem vernünftigen Zeitaufwand soll eine gesunde finanzielle Entwicklung gesteuert werden können. Welche Instrumente dazu nötig sind und welche Anforderungen von Executives an das Controlling gestellt werden müssen, wird anhand praktischer Beispiele erläutert und diskutiert.

Leadership & Change Management

Wer oben in der Hierarchie steht und Mitarbeiter zum Erfolg führen soll, weiss, wie schwer es ist, über mehrere Ebenen hindurch zu begeistern und zu bewegen. Umso wichtiger ist es, den vorhandenen Spielraum optimal auszunutzen und Spielregeln so zu beeinflussen, dass die erwartete Leistung mit hoher Wahrscheinlichkeit erreicht werden kann. Spitzenleistungen sind meist das Resultat hochmotivierter, ziel- und resultatorientiert geführter Teams und Mitarbeiter. Nötig sind daher viele Leader und nur wenige Verwalter.

Teil 2

Ergebnissteuerung in der Praxis

  • Wege zur Ergebnisverbesserung
  • Nutzen und Schaden des Shareholder Value-Konzeptes
  • Rentabilitätsziele setzen und erreichen

Restrukturierung und Reorganisation

Kunden, Technologien, Wettbewerbssituationen und Rahmenbedingungen ändern sich. Wer erfolgreich überleben will, muss den Anpassungsprozess vorausschauend und aktiv gestalten. Hier liegt die grosse Chance einer wohldurchdachten und überlegt durchgeführten Restrukturierung und Reorganisation. Wer sich dieser Herausforderung rechtzeitig stellt, hat alle Trümpfe in der Hand, das Unternehmen noch erfolgreicher zu positionieren, und ausreichend Mittel, um allfällige Härtefälle sozialverträglich abzufedern.

Finanzmanagement

  • Finanzmanagement als Teil der Führung
  • Finanzwirtschaftliche Kennzahlensysteme
  • Bewertungsverfahren mittels Discounted Cash Flow Methoden
  • Ermittlung und Einsatz der Kapitalkosten
  • Wertsteigerungskonzepte 

Unternehmensbewertung, Mergers & Acquisitions, Finanzierung

Unternehmen kaufen, Firmenteile verkaufen, Fusionen planen, über Finanzierungsstrategien entscheiden: All diese Transaktionen gehören zum Aufgabengebiet des obersten Managements. Renommierte Persönlichkeiten aus dem Finanzmanagement zeigen Ihnen, wie Unternehmen bewertet, gekauft oder verkauft werden, wie Management-Buy-outs oder Going Publics realisiert werden und moderne Finanzierungsinstrumente eingesetzt werden.

Information und Beratung

+41 71 223 50 30

Durchführungen

  • Dauer: 2 x 4 Tage
  • Gebühr: CHF 9800.- (zzgl. 8% MWST)
    Rechnungsstellung in EUR zum aktuellen Tageskurs möglich

Alle Durchführungen ausklappen Alle Durchführungen einklappen

Nr. 53417 beginnend am 06.11.17

Modul Datum Ort
Teil 1 06.11.2017 - 09.11.2017 Luzern
Teil 2 27.11.2017 - 30.11.2017 Luzern

Zur Anmeldung

Nr. 53517 beginnend am 06.11.17

Modul Datum Ort
Teil 1 06.11.2017 - 09.11.2017 Luzern
Teil 2 23.04.2018 - 26.04.2018 St. Gallen

Zur Anmeldung

Nr. 53118 beginnend am 12.03.18

Modul Datum Ort
Teil 1 12.03.2018 - 15.03.2018 Flims
Teil 2 23.04.2018 - 26.04.2018 St. Gallen

Zur Anmeldung

Nr. 53218 beginnend am 25.06.18

Modul Datum Ort
Teil 1 25.06.2018 - 28.06.2018 Luzern
Teil 2 24.09.2018 - 27.09.2018 Luzern

Zur Anmeldung

Nr. 53318 beginnend am 25.06.18

Modul Datum Ort
Teil 1 25.06.2018 - 28.06.2018 Luzern
Teil 2 26.11.2018 - 29.11.2018 Davos

Zur Anmeldung

Nr. 53418 beginnend am 05.11.18

Modul Datum Ort
Teil 1 05.11.2018 - 08.11.2018 St. Gallen
Teil 2 26.11.2018 - 29.11.2018 Davos

Zur Anmeldung

Broschüren zum Seminar

Alle Informationen zu diesem Seminar finden Sie auch in unseren Broschüren.

Jahresprogramm bestellen

Inhouse

Dieses Seminar ist auch als firmenspezifisches Programm (deutsch/englisch) buchbar.

Seminarberatung und Information

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Seminaren und Programmen. Rufen Sie uns an.

+41 71 223 50 30

Teilnehmer dieses Seminars besuchten auch: