Navigation
Kontakt Kontakt +41 71 223 50 30

2-teiliger Lehrgang zur Methodik und den wichtigsten Inhalten eines gekonnten Management des Wandels. Geeignet für Führungskräfte, die vor oder in Change Management Projekten stehen oder sich das Rüstzeug zum Thema Change Management aneignen wollen.

Konzept

Was sind die zentralen Erfolgsfaktoren eines Unternehmens? Neuere Studien geben einer ganz bestimmten Fähigkeit einen viel grösseren Stellenwert als bisher erkannt: Der Fähigkeit, notwendigen Wandel mit vollem Engagement voranzutreiben. Unternehmen und ihre Teilbereiche müssen fit für den Wandel sein. Schon seit Jahren beschäftigt sich das SGMI Management Institut St. Gallen mit den Mechanismen für gekonntes Change Management. Die Erkenntnis: Neues mutig und mit vollem Engagement vorantreiben, gleichzeitig Gutes jedoch zu bewahren, ist der erfolgversprechendste Weg. In diesem 2-teiligen Lehrgang vermitteln wir Methodik und Inhalte eines gekonnten Management des Wandels.

Managing Change ist die Fähigkeit, den Durchbruch zu Neuem zu schaffen, ohne auf Bewährtes und auf die so wertvollen Erfahrungen einer Organisation und Ihrer Menschen zu verzichten. Es ist also weit mehr als «Change Management», das den Fokus primär auf Neues legt und damit oft den Eindruck erweckt, dass alles Neue automatisch richtig und gut und alle Erfahrung alt und unbrauchbar sei.

Managing Change ist die umfassende Steuerung einer weitreichenden, fundamentalen Transformation. Es beinhaltet den mutigen Durchbruch zu Neuem unter Verwertung der gemachten Erfahrung. Dieser neue St. Galler Denkansatz hilft, die Lagerbildung zwischen innovativen Erneuerern und konservativen Bewahrern in einer Organisation zu vermeiden und beide auf ein gemeinsames Arbeiten an einer erfolgreichen Zukunft auszurichten.

Themenschwerpunkte

Führungspersönlichkeit

Führen ist immer dann einfach, wenn die Ziele der Mitarbeiter mit den Zielen der Unternehmung weitgehend identisch sind. Dies ist bei grossen Veränderungen meist nicht der Fall. Das eigene Führungsverhalten, das Führen durch Vorbild, ist daher besonders gefordert. Das Seminar zeigt, was zu tun ist, um durch persönliche Führungsleistung den Wandel erfolgreich zu gestalten.

Erfolgreich Führen

  • Führungsverhalten analysieren und verstehen
  • Das Führungsverhalten auf dem Prüfstand
  • Führungsstil für den Wandel
  • Authentisch führen

Sozialkompetenz

  • Selbst- und Fremdfeedback
  • Sozialkompetenz als Voraussetzung für ein erfolgreiches Change Management
  • Das eigene Verhalten in schwierigen Führungssitutationen

Motivation in Zeiten der Unsicherheit

  • Motivationslehre
  • Hindernisse und Barrieren erkennen und überwinden

Change Management

Wenn Veränderungen im Umfeld zu konzeptionellen Anpassungen in Strategie, Struktur, Kultur oder Prozessen führen, ist Executive Leadership gefordert. Mitarbeiter müssen verstehen, warum ein fundamentaler Wandel nötig wird. Sie müssen begreifen, was mit den neuen Konzepten bezweckt wird und warum sie für den zukünftigen Erfolg so wichtig sind. Vor allem müssen sie jedoch verstehen, was der Wandel von Ihnen selbst abverlangt und welches Verhalten ab sofort richtig, welches falsch sein wird.

Führen, um zu implementieren

Neue Strategien, neue Strukturen und Konzepte, die von «oben» kommen, werden nur selten mit Begeisterung aufgenommen. Es überwiegen Skepsis und Misstrauen oder eine zumindest abwartende Haltung. Nur wenige verstehen das Neue als Chance. Andererseits ist es kaum möglich, per Knopfdruck oder Dekret umzusetzen. Resultate jedoch werden meist auf der operativen Ebene erbracht, also von genau jenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die den Wandel – zumindest teilweise – ablehnen.

  • Akzeptanz für Wandel erreichen
  • Change Management als zentrale Führungsaufgabe
  • Die häufigsten Implementierungs-Barrieren in der Praxis

Mit Leadership zum Implementierungserfolg

Erfolgreiche Umsetzung bedingt vollen Einsatz und Wissen um die Gesetzmässigkeiten des Change Managements:

  • Phasenmodell für erfolgreiches Veränderungs-Management; Implementierungs-Konzept
  • Kreation eines gemeinsamen «höheren Ziels»
  • Der antizipierte Leidensdruck als Umsetzungsverstärker
  • Schaffen von Erfolgserlebnissen und Verstärkung des Wandels
  • Das erwartete Verhalten vorleben
  • Fördern des kulturellen Wandels durch das eigene Beispiel
  • Implementierungs-Controlling

Instrumente wirkungsvoller Führung

  • Organisation des Wissens
  • Zeit- und Priority-Management
  • Richtig delegieren
  • Change Leadership

Information und Beratung

+41 71 223 50 30

Durchführungen

  • Dauer: 1 x 3 Tage + 1 x 4 Tage
  • Gebühr: CHF 7900.- (zzgl. 8% MWST)
    Rechnungsstellung in EUR zum aktuellen Tageskurs möglich

Alle Durchführungen ausklappen Alle Durchführungen einklappen

Nr. 57417 beginnend am 25.09.17

Modul Datum Ort
Teil 1 25.09.2017 - 28.09.2017 Flims
Teil 2 25.10.2017 - 27.10.2017 Flims

Zur Anmeldung

Nr. 57517 beginnend am 25.10.17

Modul Datum Ort
Teil 1 25.10.2017 - 27.10.2017 Flims
Teil 2 27.11.2017 - 30.11.2017 Flims

Zur Anmeldung

Nr. 57617 beginnend am 25.10.17

Modul Datum Ort
Teil 1 25.10.2017 - 27.10.2017 Flims
Teil 2 16.04.2018 - 19.04.2018 Brunnen

Zur Anmeldung

Nr. 57717 beginnend am 27.11.17

Modul Datum Ort
Teil 1 27.11.2017 - 30.11.2017 Flims
Teil 2 06.06.2018 - 08.06.2018 Luzern

Zur Anmeldung

Nr. 57118 beginnend am 16.04.18

Modul Datum Ort
Teil 1 16.04.2018 - 19.04.2018 Brunnen
Teil 2 06.06.2018 - 08.06.2018 Luzern

Zur Anmeldung

Nr. 57218 beginnend am 16.04.18

Modul Datum Ort
Teil 1 16.04.2018 - 19.04.2018 Brunnen
Teil 2 24.10.2018 - 26.10.2018 Horn / St. Gallen

Zur Anmeldung

Nr. 57318 beginnend am 06.06.18

Modul Datum Ort
Teil 1 06.06.2018 - 08.06.2018 Luzern
Teil 2 24.09.2018 - 27.09.2018 St. Gallen

Zur Anmeldung

Nr. 57418 beginnend am 24.09.18

Modul Datum Ort
Teil 1 24.09.2018 - 27.09.2018 St. Gallen
Teil 2 24.10.2018 - 26.10.2018 Horn / St. Gallen

Zur Anmeldung

Nr. 57518 beginnend am 24.10.18

Modul Datum Ort
Teil 1 24.10.2018 - 26.10.2018 Horn / St. Gallen
Teil 2 26.11.2018 - 29.11.2018 Flims

Zur Anmeldung

Broschüren zum Seminar

Alle Informationen zu diesem Seminar finden Sie auch in unseren Broschüren.

Jahresprogramm bestellen

Inhouse

Dieses Seminar ist auch als firmenspezifisches Programm (deutsch/englisch) buchbar.

Seminarberatung und Information

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Seminaren und Programmen. Rufen Sie uns an.

+41 71 223 50 30

Teilnehmer dieses Seminars besuchten auch: