Navigation
Kontakt Kontakt +41 71 223 50 30

Das 3-tägige Intensivseminar zeigt, wie Führungskräfte über die Steuerung der Gedankengänge im Gehirn Spitzenleistungen erreichen können. Basierend auf den jüngsten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen werden entscheidende Kernfähigkeiten entwickelt, die es den Seminarteilnehmenden ermöglichen, auf eine souveräne und gesunde Art und Weise dauerhaft Hochleistungen zu erbringen.

Konzept

Die jüngsten Erkenntnisse aus dem Bereich der Neurowissenschaften haben dazu beigetragen, dass wir neurobiologische Mechanismen wie die der Potenzialentwicklung, der Selbstregulation, der Zusammenarbeit und der Vertrauensbildung, grundsätzlich besser verstehen. Dieses grundlegende Verständnis spielt im Führungskontext eine fundamentale Rolle, da es Führungskräften die Möglichkeit eröffnet, am Kern ihrer Entscheidungsprozesse und Verhaltensmuster zu arbeiten. Diese neuen tiefen Einsichten führen in erfrischender Weise zu signifikanten Erkenntnissen, die den Teilnehmenden vollkommen neue Handlungsoptionen ermöglichen.

Die Kunst die eigenen Impulse, Gefühle, Gedanken und Verhaltensmuster regulieren zu können, ist die Grundlage erfolgreichen Führens. Diese Fähigkeit wird Selbstregulation bezeichnet und bildet den wichtigsten bestimmenden Faktor für den persönlichen und beruflichen Erfolg.

Das Neuro Intelligent Leadership-Seminar vermittelt den Teilnehmenden ein grundlegendes Wissen der Funktionsweise des Gehirns und der Prozesse, die das Verhalten und die Leistung steuern. Bedürfnisse, Persönlichkeit, kognitive und emotionale Prozesse sind tief in unserem Gehirn verankert und wirken sich auf unsere tägliche Leistung positiv und negativ aus.

Im Seminar werden verschiedene Techniken anwendungsorientiert vermittelt. Das Ziel ist ein ausgewogener Zustand des Gehirns, in dem man sich durch hervorragende Leistung auszeichnet und gleichzeitig mentale Ressourcen erhalten kann. Diese Techniken sind im Alltag praktisch anwendbar und haben eine unmittelbare Wirkung auf unsere Leistung mit dem übergeordneten Ziel, das volle Potential auszuschöpfen, beständig souverän aufzutreten und andere positiv zu beeinflussen.

Themenschwerpunkte

Bedürfnisse im Gehirn

  • Grundlagen zu den Basisprinzipien des Gehirns
  • Tiefes Verständnis der Treiber des Verhaltens durch Übungen, Reflektion und Feedback
  • Selbstanalyse der eigenen Grundbedürfnisse und deren Befriedigungsmöglichkeiten
  • Erkennen von Konflikten zwischen der Umgebung und den eigenen Bedürfnissen, Ausarbeiten von Änderungsansätzen

Persönlichkeit im Gehirn

  • Klare Einsichten in die Funktionen des Gehirns und wie die eigene Persönlichkeit im Gehirn verankert ist
  • Analyse der eigenen Persönlichkeit anhand des eigenen Verhaltens, der Entscheidungen und der Sprache
  • Erkennen der Persönlichkeit der anderen anhand deren Sprache
  • Einsetzen von Persönlichkeitsunterschieden als Opportunität statt Konfliktentwicklung

Selbstregulation im Gehirn

  • Einsicht in emotionale und kognitive Prozesse, die während des Tages und während der Interaktion mit anderen im Gehirn ablaufen
  • Verstehen, wie die Gehirnprozesse das Denken, das Verhalten, die Kompetenz und die Leistung beeinflussen
  • Das Verstehen und Erfahren von kognitiver und non-kognitiver Selbstregulation

Spitzenleistung im Gehirn

  • Verstehen, welche Gehirnstrukturen Spitzenleistungen positiv und negativ beeinflussen
  • Grundlegendes Verständnis von Selbstregulation als Kernfähigkeit für eine souveräne und stabile Hochleistung
  • Anlernen der Techniken für effektive Selbstregulation, für eine komplette Potentialausschöpfung und für eine Vergrösserung der Handlungsfreiheit

Information und Beratung

+41 71 223 50 30

Durchführungen

  • Dauer: 3 Tage
  • Gebühr: CHF 3900.- (zzgl. 8% MWST)
    Rechnungsstellung in EUR zum aktuellen Tageskurs möglich

Alle Durchführungen ausklappen Alle Durchführungen einklappen

Nr. 56217 beginnend am 16.10.17

Modul Datum Ort
Seminar 16.10.2017 - 18.10.2017 Steckborn

Zur Anmeldung

Nr. 56118 beginnend am 16.04.18

Modul Datum Ort
Seminar 16.04.2018 - 18.04.2018 Wildhaus

Zur Anmeldung

Nr. 56218 beginnend am 17.09.18

Modul Datum Ort
Seminar 17.09.2018 - 19.09.2018 Luzern

Zur Anmeldung

Literatur

Dr. Karolien Notebaert

Wie das Gehirn Spitzenleistungen erbringt

Zum Buch

Broschüren zum Seminar

Alle Informationen zu diesem Seminar finden Sie auch in unseren Broschüren.

Jahresprogramm bestellen

Inhouse

Dieses Seminar ist auch als firmenspezifisches Programm (deutsch/englisch) buchbar.

Seminarberatung und Information

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Seminaren und Programmen. Rufen Sie uns an.

+41 71 223 50 30