Navigation
Kontakt Kontakt +41 71 223 50 30 ENDE Switch to English
Title

Märkte und Kunden


Eine führende, international tätige Business School.

Märkte

Die Bedürfnisse von Führungskräften und Unternehmen sind zunehmend global ausgerichtet. Dabei gelingt es dem SGMI Management Institut St. Gallen, dank lokaler Präsenz, Know-how in Europa, USA und Asien verfügbar zu machen und Denkansätze unterschiedlicher Kulturkreise mit dem ganzheitlichen, systemorientierten Denken aus St. Gallen zu verbinden.

Schweiz - Deutschland

In unserem Heimmarkt sind wir seit Jahren als einer der renommiertesten Anbieter für Executive Education und Management Development etabliert. 

Österreich - Osteuropa

Mit der lokalen Präsenz in Wien verfügt SGMI über eine ausgezeichnete Basis für die direkte Kundenbetreuung und Projektumsetzung in Österreich sowie in den wirtschaftlich aufstrebenden Ländern Osteuropas.

Frankreich - Spanien – Italien – Skandinavien - Benelux

Diese Wirtschaftsräume beheimaten einige der führenden europäischen Konzerne. SGMI ist für diese ein exzellenter Ansprechpartner für die strategische Personalentwicklung auf höchstem Niveau.

USA

Die USA ist für SGMI ein gleichermassen herausfordernder, wie interessanter Markt. Mit lokaler Präsenz und attraktiven Seminarangeboten in Boston sowie in Fort Myers (Florida) gelingt eine sehr hohe Kundennähe. Die kompromisslose Fokussierung auf Kundenbedürfnisse macht SGMI so zu einem anerkannten und etablierten Partner für umfassende firmenspezifische Management-Programme amerikanischer Unternehmen. 

Asien

China und Indien entwickeln sich rasant und zählen zu den weltweit am stärksten wachsenden Märkten. Um dieses Wachstum auch in Zukunft erfolgreich zu bewältigen, ist erstklassiges internationales Management-Wissen erforderlich. Seit Jahren ist SGMI mit Seminaren und Programmen präsent und Partner vieler Unternehmen vor Ort. SGMI führt mit Symposien und Seminaren vor Ort Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft zusammen und liefert Erkenntnisse und Informationen aus erster Hand.

Einer der zentralen Standorte von SGMI im asiatischen Raum ist Japan. Japanische Unternehmen verlangen nach landes- und kulturspezifischer Vermittlung von modernstem Management- und Führungswissen. SGMI etablierte sich in Japan als ein höchst kompetenter Anbieter von integrierten Entwicklungsprogrammen. Japanische Führungskräfte schätzen insbesondere das traditionell hohe Verständnis der Schweizer für andere Kulturen.

Kunden

Zu unseren Kunden zählen die renommiertesten Unternehmen. Zu unseren Stärken tausende begeisterte Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus folgenden Unternehmen (Auszug):

3M 
ABB 
ABN AMRO Bank 
Acer Computer 
Actemium 
Airbus 
Alcon/Grieshaber 
Allianz 
Alstom 
AMAG Automobil- und Motoren AG 
Andreas Stihl AG & Co. KG 
Aral 
Arcor 
Ascom 
AstraZeneca 
Audi 
AVIS Autovermietung 
AXA Versicherungen 
Axpo 
B. Braun Medical 
Bank Austria 
Bank Julius Bär 
BASF 
Baxter 
Bayer 
BayWa 
Beiersdorf 
Bell 
BMW 
Boehringer Ingelheim 
Bombardier 
BP 
Bremer Landesbank 
British Telecom 
BVG Berliner Verkehrsbetriebe 
Carl Zeiss 
Christian Dior 
Clariant 
Coca-Cola 
Commerzbank 
Compaq 
Continental 
COOP 
Credit Suisse 
CSS Versicherung 
Daimler 
Danone 
DB Deutsche Bahn 
DB Schenker 
DEKRA 
Deutsche Börse 
Deutsche Post 
Deutsche Telekom 
DFS Deutsche Flugsicherung 
DHL 
Die Schweizerische Post 
DIEHL Metering 
Dow Chemical Europe 
Dräger 
E.ON 
EADS 
Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA

EnBW
Epson 
Estée Lauder 
Evonik 
F. Hoffmann-La Roche 
Ferrero 
First Sensor 
Flughafen Hamburg 
Fraport Frankfurt Airport 
Freudenberg 
Geberit 
General Electric 
Georg Fischer 
GlaxoSmithKline 
Hamburger Sparkasse 
Hannover Rück 
Heidelberger Druckmaschinen 
Heineken 
Helsana Versicherungen 
Henkel 
Heraeus 
Hertz Autovermietung 
Hewlett Packard 
Hilti 
Hochland 
Honda 
Hornbach 
Hugo Boss 
IBM 
Implenia 
ING-DiBa 
Innsbrucker Kommunalbetriebe 
Intersport International 
Jenoptik 
John Deere 
Johnson & Johnson 
Kraft Foods 
Kühne + Nagel 
L’Oreal 
LafargeHolcim 
Landesbank Baden-Württemberg 
Leica 
Lindt + Sprüngli 
Lufthansa 
Mammut Sports Group 
MAN 
Manor 
Mercer 
Mercuri Urval 
Microsoft 
Miele 
Migros 
Mövenpick 
MTU Aero Engines 
MVV Energie 
Nestlé 
NOK Nordostschweizerische Kraftwerke 
NORD/LB 
Novartis 
ÖBB Österreichische Bundesbahnen 
Oracle
ORF 

Österreichische Sporthilfe
Otto Bock
PADI Europe 
Peek & Cloppenburg 
Peugeot Pfizer 
Philips 
Priora 
ProSiebenSat.1 
Raiffeisen Schweiz 
Rega Schweizerische Rettungsflugwacht 
Reuters 
RHENAG Rheinische Energie AG 
Ricola 
Ringier 
Rivella 
Robert Bosch 
RUAG Aerospace 
RWE 
Sanofi 
SAP 
SBB Schweizerische Bundesbahnen 
Schindler 
Schmitz Cargobull 
Schöffel Sportbekleidung 
Schott 
Schweizerisches Rotes Kreuz 
Scout24 
SEW-Eurodrive 
Shell 
Siemens 
SIX Group 
Sonova 
Sony 
SRF Schweizer Radio und Fernsehen 
Straumann 
Sulzer 
Sun Microsystems 
Swarovski 
Swatch 
Swiss International Air Lines 
Swiss Re 
Swisscom 
Tchibo 
Thyssen Krupp 
Trumpf 
T-Systems 
TUI 
TÜV 
UBS 
Union Investment 
Universitätsspital Basel 
Vaillant 
Vattenfall Europe 
Voith 
Volkswagen 
Volvo 
VZ VermögensZentrum 
Württembergische Versicherung 
ZDF 
ZF Friedrichshafen 
ZKB Zürcher Kantonalbank 
Zurich Insurance Group