Navigation
Kontakt Kontakt +41 71 223 50 30

Strategien für erfolgreiche Innovationen

Das praxisorientierte, 3-tägige Intensiv-Seminar richtet sich an Führungskräfte und Innovationsmanager, die die Innovationsfähigkeit ihres Unternehmens steigern und ihre persönliche Innovationskompetenz stärken möchten. Behandelt werden Strategien, Prozesse und Modelle für effiziente und erfolgreiche Innovationen in etablierten Unternehmen.

Konzept

65% der CEOs grosser Unternehmen haben laut der Global CEO Survey von KPMG Angst, von neuen, disruptiven Startups überholt zu werden. Während sich die Welt mit zunehmender Geschwindigkeit verändert, sitzen sie in einem schwerfälligen „Tanker“, der nicht so agil auf die neuen Anforderungen reagieren kann wie all die Start-up-„Schnellboote“.

Doch der Tanker verfügt über einen „unfair advantage“ in Form von bestehenden Ressourcen, Netzwerken, Prozessen, Kunden, etc. Mit effizienten Innovationen gilt es, eben diese Stärken zu nutzen und so erfolgreich in bekannten und neuen Gewässern zu navigieren.

  • Das Seminar befähigt die Teilnehmenden, das Thema Corporate Innovation zu verinnerlichen und in einen grösseren Kontext einzuordnen.
  • Teilnehmende erfahren, wie systematisch erfolgreiche Innovationsstrategien innerhalb von etablierten Unternehmen erarbeitet werden.
  • Zudem erhalten sie einen tiefen Einblick in den Aufbau eines kundenzentrierten – und gleichzeitig auf eine komplexe Unternehmensumwelt zugeschnittenen – Innovationsprozesses.
  • Schliesslich wird die strategische und organisatorische Verankerung eines systematischen Innovationsmanagements sowie der Aufbau von effizienten Innovationseinheiten behandelt.

Themenschwerpunkte

Einführung „Corporate Innovation“

Etablierte Unternehmen drohen den Innovationswettkampf gegen disruptive Start-ups zu verlieren. Eingeordnet in ein strategisches Framework bildet das Verständnis der aktuellen Situation die Grundlage für zukünftigen Innovations- und Unternehmenserfolg.

  • Herausforderungen und Chancen im aktuellen Innovationswettkampf
  • Effiziente Innovationen in etablierten Unternehmen (Framework)
  • Grundlagen einer effizienten Innovationsstrategie

Systematische Innovationsstrategie

Eine Ausrichtung der Innovationsmassnahmen an den strategischen Unternehmenszielen ist für den späteren Umsetzungserfolg unabdingbar. Ein unternehmensspezifisches Bewertungs-Framework bildet die Grundlage zur Identifikation strategisch relevanter Opportunitäten.

  • Aufbau eines zielgerichteten Bewertungs-Framework für Innovationen
  • Erarbeitung von innovationsrelevanten internen und externen Einflussfaktoren
  • Ableitung und Priorisierung relevanter Innovations-Opportunitäten (Innovation-Roadmap)

Systematischer Innovationsprozess

Erfolgreiche Innovationen in etablierten Unternehmen müssen einerseits neue Kundenbedürfnisse befriedigen und andererseits innerhalb eines komplexen Unternehmensumfeldes umgesetzt werden. Dies gelingt nur mit Hilfe eines systematischen Innovationsprozesses, der Unternehmens- und Kundenperspektive erfolgreich zusammenführt.

  • Impuls: Thinking inside the box - innovieren innerhalb komplexer Unternehmensstrukturen
  • Einführung in den 5C-Innovationsprozess: von der Innovationsstrategie zur erfolgreichen Umsetzung
  • Case Study zur Erläuterung der einzelnen Prozessschritte

Systematisches Innovationsmanagement

Nachhaltiger Innovationserfolg bedingt die Zusammenführung von Innovationsstrategie und Innovationsprozess in einem ganzheitlichen Innovationsmanagement. Das Verständnis der dafür kritischen Erfolgsfaktoren ermöglicht die passende Implementierung für einen langfristigen Vorsprung im Innovationswettkampf.

  • Strategische Verankerung des Innovationsmanagements
  • Organisatorische Verankerung des Innovationsmanagements
  • Charakteristika einer effizienten Innovationseinheit
  • Arbeitsweisen und Erfolgsmessung

Information und Beratung

+41 71 223 50 30

Durchführungen

  • Dauer: 3 Tage
  • Gebühr: CHF 3900.- (zzgl. 7.7% MWST)
    Rechnungsstellung in EUR zum aktuellen Tageskurs möglich

Alle Durchführungen ausklappen Alle Durchführungen einklappen

Nr. 18119 beginnend am 06.05.19

Modul Datum Ort
Seminar 06.05.2019 - 08.05.2019 Horn / St. Gallen

Zur Anmeldung

Nr. 18219 beginnend am 21.10.19

Modul Datum Ort
Seminar 21.10.2019 - 23.10.2019 Steckborn

Zur Anmeldung

Broschüren zum Seminar

Alle Informationen zu diesem Seminar finden Sie auch in unseren Broschüren.

Jahresprogramm bestellen

Inhouse

Dieses Seminar ist auch als firmenspezifisches Programm (deutsch/englisch) buchbar.

Seminarberatung und Information

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Seminaren und Programmen. Rufen Sie uns an.

+41 71 223 50 30