Erfolgreiche Führungskräfte besitzen die Fähigkeit zu motivieren. Aus Motivation entsteht Einsatz und Engagement für gemeinsame Ziele sowie Freude und Begeisterung an gemeinsamen Erfolgen. Das 6-tägige Seminar in 2 Teilen richtet sich an Executives, Führungskräfte und Spezialisten, die ihren Wirkungsgrad als Chef und Coach optimieren wollen.

Konzept

Führungskräfte suchen Erfolg. Alleine auf sich gestellt, kommen sie dabei meist nicht sehr weit. Um ehrgeizige Ziele zu erreichen, sind sie auf eine Vielzahl von engagierten Mitarbeitern angewiesen. Deren Motivationslage hat einen direkten Einfluss auf die Resultate. Was kann man daher tun, um dank motivierender Führung ein Klima der Leistung und Arbeitsfreude sowie des Aufbruchs zu erzeugen und, was noch viel schwieriger ist, über einen längeren Zeitraum zu erhalten?

Und wie gelingt dies alles unter ganz speziellen Bedingungen, unter denen es schwierig ist, die Motivationslage aufrecht zu erhalten? Motivierende Führung in einer "Schönwettersituation" ist einfach. Erst in Zeiten des Wandels und in Situationen der Verunsicherung zeigt sich wirkliches Executive Leadership.

Teil 1: Motivierendes Leadership

Teil 1 ist ein 4-tägiges Seminar zu den besonders wichtigen Themen des motivierenden Leaderships.

Das ideale Bild einer situativ führenden Führungskraft

Zahlreiche Führungsmodelle beschreiben den idealtypischen, situativen Führungsstil. Die Führungskraft soll sich daran messen und sich so verändern, dass sie dem Idealbild möglichst nahe kommt. Was charakterisiert diesen Ideal-Typus?

Schwächen akzeptieren

Dies mag für junge, noch formbare Menschen der richtige Ansatz sein. Erfahrene Führungskräfte sind jedoch meist nicht mehr bereit, sich gross zu verändern. Sie sind, wie sie eben sind, mit Ecken und Kanten, mit Stärken und Schwächen. Warum sollen sie einen oft jahrelang dauernden Prozess einer persönlichen Verhaltensveränderung durchlaufen, nur um einem Idealbild zu entsprechen? Jeder hat Schwächen, auch ein Chef. Wer diese nicht akzeptiert, ist am falschen Platz.

Stärken nutzen

Der erfolgfokussierte Führungsstil konzentriert sich auf Stärken. Jede Führungskraft verfügt über ganz spezifische persönliche Kernkompetenzen. Genau so wie die Unternehmung ihre Strategie an einzigartigen Fähigkeiten und Kernkompetenzen ausrichtet, sollte dies auch eine Führungskraft tun. Dazu ist es nötig, die eigenen Stärken als Führungspersönlichkeit zu identifizieren. Keine einfache Aufgabe, sie liegen nicht auf der Hand!

Authentisch führen

Wer seine eigenen Stärken ausspielt, erreicht fast automatisch jene Souveränität, die sich nur ergibt, wenn man keine Rolle spielt, sondern nur sich selbst, also "authentisch" ist. Mitarbeiter, Kollegen und Vorgesetzte merken sehr schnell, ob eine Führungskraft über innere Ruhe und Selbstsicherheit verfügt. Intuitiv spüren alle, ob ein Chef überzeugt ist von dem, was er an Zielen vorgibt, als Resultat verlangt und als Weg vorschlägt. Denn nur wer selbst von Mission, Werten und Strategie überzeugt ist, kann andere begeistern und motivieren.

Das Führungsverhalten des Leaders

Glaubwürdigkeit und Authentizität ist das eine. Die gelebte Erfahrung der Mitarbeiter im täglichen Umgang mit ihrem Vorgesetzten das andere. Das Führungsverhalten des Leaders muss bestimmten Anforderungen und Regeln entsprechen. Dies gilt für alle. Ganz bestimmte Führungsfehler dürfen auf keinen Fall gemacht werden.

Kommunikation als Erfolgsfaktor

Verbale und nonverbale Kommunikation sollen das, was gemeint ist, vermitteln. Oft wird jedoch kommuniziert, was nicht gemeint war. Falsche Signale oder falsches Verstehen führen zu falschen Aktionen, zu Missverständnissen, zu Konflikten. Gute und richtige Kommunikation sind für eine motivierende Führung unerlässlich.

Teil 2: Wirkungsvolle persönliche Strategien

Im zweiten Teil werden im Rahmen eines zweitägigen Workshops bedeutende persönliche Leadership-Qualitäten weiter vertieft:

Wirkungsvolle persönliche Strategien

Das Erreichen hochgesteckter persönlicher Ziele erfordert eine aktive und zielorientierte Vorgehensweise. Wie im unternehmerischen Alltag bestimmt auch in der persönlichen Entwicklung die Strategie über die Ergebnisqualität. Es erfolgt eine zielorientierte Auseinandersetzung mit der persönlichen Strategie. Wie jede Strategie muss diese auf einer seriösen Umfeldanalyse beruhen und einen gangbaren Weg in eine erfolgreiche Zukunft vorschlagen. Gerade weil die persönliche Strategie sehr stark durch die erarbeitende Person geprägt wird, ist neutraler Input eines Spezialisten umso wertvoller.

  • Strategien effektiver Menschen
  • Wege zur Effektivität
  • Persönlichkeitsstrategien
  • Philosophie des Gewinners

Information und Beratung

+41 71 223 50 30

Durchführungen

  • Dauer: 1 x 4 Tage + 1 x 2 Tage
  • Gebühr: CHF 7500.- (exkl. 8.1% MWST)
    Rechnungsstellung in EUR zum aktuellen Tageskurs möglich

Alle Durchführungen ausklappen Alle Durchführungen einklappen

Nr. ML3424 beginnend am 18.03.24

Modul Datum Ort
Teil 1 18.03.2024 - 21.03.2024 Luzern
Teil 2 10.07.2024 - 11.07.2024 Wildhaus

Zur Anmeldung

Nr. ML3434 beginnend am 03.06.24

Modul Datum Ort
Teil 1 03.06.2024 - 06.06.2024 Luzern
Teil 2 10.07.2024 - 11.07.2024 Wildhaus

Zur Anmeldung

Nr. ML3444 beginnend am 19.08.24

Modul Datum Ort
Teil 1 19.08.2024 - 22.08.2024 Brunnen
Teil 2 04.12.2024 - 05.12.2024 Wildhaus

Zur Anmeldung

Nr. ML3454 beginnend am 07.10.24

Modul Datum Ort
Teil 1 07.10.2024 - 10.10.2024 St. Gallen
Teil 2 04.12.2024 - 05.12.2024 Wildhaus

Zur Anmeldung

Nr. ML3464 beginnend am 25.11.24

Modul Datum Ort
Teil 1 25.11.2024 - 28.11.2024 Luzern
Teil 2 04.12.2024 - 05.12.2024 Wildhaus

Zur Anmeldung

Broschüren zum Seminar

Alle Informationen zu diesem Seminar finden Sie auch in unseren Broschüren.

Jahresprogramm bestellen

Inhouse

Dieses Seminar ist auch als firmenspezifisches Programm (deutsch/englisch) buchbar.

Seminarberatung

In Kompetenzzentren gebündeltes Management Know-How zur fokussierten und vertieften Auseinandersetzung mit einem Themengebiet.

+41 71 223 50 30

So erreichen Sie uns

+41 71 223 50 30


SGMI Management Institut St. Gallen
Bogenstrasse 7
CH-9000 St. Gallen

Zum Kontaktbereich