Navigation
Kontakt Kontakt +41 71 223 50 30

Intensivseminar zu den Grundlagen und Zusammenhängen eines führungsorientierten Controllings für Führungskräfte aus allen Bereichen, Geschäftsführer, Bereichs- und Abteilungsleiter, Profit Center- und Projektleiter.

Konzept

Das Seminar behandelt die wichtigsten Controlling-Themen im Sinne einer systematischen und praxisorientierten Aufbereitung der wesentlichsten Inhalte, um den Teilnehmern das notwendige Wissen und die entsprechende Sicherheit zu geben, ihre Controlling-Aufgaben besser angehen und schliesslich lösen zu können.

Dabei liegt der Fokus auf die Vermittlung eines Grundverständnisses der Gesamtzusammenhänge im Controlling zur Absicherung des Unternehmens-, Abteilungs-, Profit Center- oder Projekterfolgs. Durch die vielen inhaltlichen Impulse sollen die Teilnehmer schliesslich ihre Abhängigkeit zu den Spezialisten verringern und damit ihre Position stärken können.

Themenschwerpunkte

Controlling als Problemlösungsansatz und Erfolgsfaktor für Unternehmen

  • Controlling als Teil des ganzheitlichen St. Galler Management-Ansatzes
  • Controlling-Systeme, Controlling-Methoden

Controlling im Sinne der finanziellen Unternehmensführung

  • Einordnung in die finanzielle Führungsverantwortung
  • Aufgaben und Rolle des Controlling
  • Klärung der Grundbegriffe

Betriebliches Rechnungswesen

  • Merkmale, Aufgaben und Grundbegriffe des betrieblichen Rechnungswesens Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnungen
  • Vollkosten- und Teilkostenrechnungen
  • Die Prozesskostenrechnung
  • Kalkulationssysteme mit Grenzkosten und Deckungsbeiträgen
  • Die Management-Erfolgsrechnung
  • Soll-Ist-Vergleiche und Abweichungsanalysen
  • Frühwarnsysteme
  • Break-Even-Analysen

Modernes Berichtswesen (Reporting)

  • Fact-book als Führungsinstrument
  • Management-Informationssysteme (MIS)
  • Cockpit-Management

Strategisches Controlling

  • Aufbau von strategischen Controlling-Instrumenten
  • Die Balanced Scorecard (BSC) als Instrument zur Operationalisierung von Strategien
  • Performance Controlling

Controlling und Management

  • Organisatorische Aspekte des Controllings
  • Der Controller als Business Consultant
  • Die Führungsrolle des Controllers

Wertorientiertes Controlling

Das Controlling sollte nicht auf den Aspekt der vergangenheitsorientierten Zahlenaufbereitung reduziert werden, sondern einen wichtigen Beitrag an die wertorientierte Unternehmensführung leisten.

  • Unternehmensbewertung als Basis des wertorientierten Controllings
  • Methoden der Unternehmensbewertung
  • Massnahmen zur nachhaltigen Wertsteigerung

Gewinnmanagement

Ergebnisoptimierungsprogramme können an verschiedenen Stellen im Unternehmen angesetzt werden. Systematisch und umfassend werden die Möglichkeiten aufgezeigt, wie aktives Gewinnmanagement auf verschiedenen Unternehmensebenen betrieben werden kann.

  • Der ROI-Stammbaum als Basis für aktives Gewinnmanagement
  • Die vier Hebel zur Gewinnsteigerung
  • Gewinnmanagement im Lichte der Break-Even-Analyse
  • Planung von Ergebnissteigerungsprogrammen durch konkrete Massnahmen

Information und Beratung

+41 71 223 50 30

Durchführungen

  • Dauer: 4 Tage
  • Gebühr: CHF 3900.- (zzgl. 8% MWST)
    Rechnungsstellung in EUR zum aktuellen Tageskurs möglich

Alle Durchführungen ausklappen Alle Durchführungen einklappen

Nr. 78217 beginnend am 13.11.17

Modul Datum Ort
Seminar 13.11.2017 - 16.11.2017

Zur Anmeldung

Nr. 78118 beginnend am 11.06.18

Modul Datum Ort
Seminar 11.06.2018 - 14.06.2018 Wildhaus

Zur Anmeldung

Nr. 78218 beginnend am 12.11.18

Modul Datum Ort
Seminar 12.11.2018 - 15.11.2018 Luzern

Zur Anmeldung

Broschüren zum Seminar

Alle Informationen zu diesem Seminar finden Sie auch in unseren Broschüren.

Jahresprogramm bestellen

Inhouse

Dieses Seminar ist auch als firmenspezifisches Programm (deutsch/englisch) buchbar.

Seminarberatung und Information

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Seminaren und Programmen. Rufen Sie uns an.

+41 71 223 50 30