Die Verbindung von State-of-the-Art Wissen zum Thema Leadership mit den modernsten Erkenntnissen aus den Bereichen der Motivationslehre und der Sozialkompetenz steht im Zentrum dieses 2-teiligen Leadership-Programms. Geeignet insbesondere für erfahrene Führungskräfte, die einerseits ihre Leadership-Kompetenz stärken und andererseits aktuelles Know-how aus dem Wissensfundus der kognitiven und emotionalen Prozesse darin einfliessen lassen wollen.

Konzept

In der Welt der Führungslehre existieren bereits sehr viele nützliche und anwendungsorientierte Ansätze aus Theorie, Wissenschaft und Praxis. Manager und Führungskräfte können aus dem Vollen schöpfen, die Vielfalt ist gross. Eine ganz besondere Kombination von Leadership-Wissen bietet dieses 2-teilige Programm zum Thema ‚Authentische und motivierende Führung‘.

Während im 1. Teil die Zusammenhänge des St. Galler Leadership- Konzepts mit all seinen Implikationen auf Führungsstil, Führungsverhalten, Kommunikation und Teamführung vermittelt werden, wird das Programm im 2. Teil durch Wissen ergänzt, das die relevanten Erkenntnisse aus dem Feld der Motivationswissenschaften in Bezug auf die Führungsarbeit von Managern aufzeigt.

  • Das Programm bildet damit die Brücke von der Wissensvermittlung hin zur persönlichen Wissensumsetzung in Bezug auf die eigene Führungsarbeit.
  • Es spricht insbesondere erfahrene Führungskräfte und Executives an, welche die Qualität ihrer Leadership-Leistung weiter erhöhen und für sich selber das volle Potenzial ihrer Kompetenzen ausschöpfen wollen.
  • Dies im Gleichgewicht zwischen Leistung, mentalen Ressourcen und Gesundheit.

Themenschwerpunkte

Teil 1: Leadership Management

Ganzheitliches Leadership

  • Die Zusammenhänge des St. Galler Leadership-Modells
  • Bewährte Gesetzmässigkeiten in der Führung
  • Neue Führungsansätze im Zeichen des Wandels

Authentisch führen

  • Authentizität als Basis für Glaubwürdigkeit und Selbstsicherheit
  • Entwicklung eines Führungsstils auf Basis der eigenen Stärken und Kompetenzen
  • Konsistentes Führungsverhalten auch in Konfliktsituationen

Motivation und Kommunikation

  • Mobilisierung der Mitarbeitenden durch motivierendes Leadership
  • Teams optimal zusammensetzen und führen
  • Transparente, offene und ehrliche Kommunikation als Instrument eines authentischen Führungsstils einsetzen

Teil 2: Mehr Souveränität durch motivierende und sozialkompetente Führung

Führungsleistung durch Empowerment verbessern

  • Die Grundlagen der Motivationslehre
  • Treiber des menschlichen Verhaltens
  • Motivation in Situationen des Wandels und der Unsicherheit

Das Zusammenspiel zwischen Leistung und Motivation

  • Typische Verhaltensmuster und potenzielle Konflikte erkennen
  • Einflussfaktoren auf Leistung, Gesundheit und Führungserfolg bewusst steuern
  • Mitarbeitende auf ihrem Weg von motivierten Angestellten zu Leistungsträgern begleiten

Sozialkompetenz und mentale Stärke

  • Was Sozialkompetenz bedeutet
  • Sozialkompetenz als Katalysator für ungenutztes Potenzial
  • Mögliche Änderungsansätze für mehr Souveränität in der Führungsarbeit
  • Techniken zur Leistungssteigerung bei gleichzeitiger Erhaltung der mentalen Ressourcen

Information und Beratung

+41 71 223 50 30

Durchführungen

  • Dauer: 1 x 4 Tage + 1 x 3 Tage
  • Gebühr: CHF 7900.- (zzgl. 7.7% MWST)
    Rechnungsstellung in EUR zum aktuellen Tageskurs möglich

Alle Durchführungen ausklappen Alle Durchführungen einklappen

Nr. 99123 beginnend am 30.01.23

Modul Datum Ort
Teil 1 30.01.2023 - 02.02.2023 St. Gallen
Teil 2 10.05.2023 - 12.05.2023 Steckborn

Zur Anmeldung

Nr. 99223 beginnend am 27.03.23

Modul Datum Ort
Teil 1 27.03.2023 - 30.03.2023 Brunnen
Teil 2 10.05.2023 - 12.05.2023 Steckborn

Zur Anmeldung

Nr. 99323 beginnend am 12.06.23

Modul Datum Ort
Teil 1 12.06.2023 - 15.06.2023 Brunnen
Teil 2 25.10.2023 - 27.10.2023 Horn / St. Gallen

Zur Anmeldung

Nr. 99423 beginnend am 28.08.23

Modul Datum Ort
Teil 1 28.08.2023 - 31.08.2023 Davos
Teil 2 25.10.2023 - 27.10.2023 Horn / St. Gallen

Zur Anmeldung

Broschüren zum Seminar

Alle Informationen zu diesem Seminar finden Sie auch in unseren Broschüren.

Jahresprogramm bestellen

Inhouse

Dieses Seminar ist auch als firmenspezifisches Programm (deutsch/englisch) buchbar.

Seminarberatung und Information

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Seminaren und Programmen. Rufen Sie uns an.

+41 71 223 50 30

So erreichen Sie uns

+41 71 223 50 30


SGMI Management Institut St. Gallen
Bogenstrasse 7
CH-9000 St. Gallen

Zum Kontaktbereich